Sprungmarken

Pressemitteilung - 6. September 2017

Durchfahrt Parkstraße in die Straße Am Vorwerk gesperrt

Im Bereich der Parkstraße gelten ab kommendem Montag, 11. September, geänderte Verkehrsregeln. Wie der Fachdienst Straßen- und Brückenbau mitteilt, ist die Durchfahrt von der Parkstraße in die Straße Am Vorwerk für Fahrzeuge aller Art voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 13. Oktober, gesperrt. Fußgänger können die Baustelle stets passieren.

Im Zusammenhang mit der Sperrung wird die Einbahnstraßenregelung für die Parkstraße aufgehoben. Außerdem ändern sich in diesem Zeitraum auch die Regeln für das Parken am Fahrbahnrand.

Grund für die Regeländerungen sind die Arbeiten zur Sanierung der Fußgängerzone, die mittlerweile in den Bereich der Parkstraße vorgerückt sind. Die Straßenführung im Einmündungsbereich Parkstraße/Am Vorwerk wird umgestaltet. Dafür müssen Borde, Rinnen und Straßenabläufe umgesetzt und eine neue bituminöse Fahrbahndecke hergestellt werden.


Nr. 435/17 - msr