Sprungmarken

Pressemitteilung - 3. August 2017

Neuer Behinderten-Parkplatz hinter Schauburg-Passage

Behindertenparkplatz
Bild: Stadt

Hinter der Schauburg-Passage an der Straße „Am Vorwerk“ hat die Stadt jetzt einen weiteren Pkw-Stellplatz für Menschen mit Behinderung eingerichtet. Er ergänzt das Angebot an Behinderten-Parkplätzen auf dem Parkplatz „Am Vorwerk“.

Neben der neuen Parkfläche für behinderte Menschen gibt es weiterhin einen Stellplatz für den Lieferverkehr. Dieser wird unter anderem vom Boten der Apotheke in der Schauburg genutzt. Auch die Taxenplätze für den bequemeren Besuch von Ärzten in der Passage bleiben erhalten.

„Der neue Behinderten-Parkplatz stärkt die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung“, freut sich Stadtbaurätin Bianca Urban über die unbürokratische Maßnahme der Verwaltung. „Der Arztbesuch oder der Einkauf in der Innenstadt können nun etwas leichter bewältigt werden.“


Nr. 369/17 - tif