Sprungmarken

Pressemitteilung - 15. Juni 2017

Gebäude-Experten führen Denkmalpfleger durch Kapelle

Fachbereichsleiter Andreas Tensfeldt (Gebäudemanagement) und Fachdienstleiterin Andrea Vennebörger (Neubau und Erweiterungsmaßnahmen) führen rund 50 Denkmalpfleger am Mittwoch, 21. Juni, für rund eine halbe Stunde durch die restaurierte Kapelle auf dem städtischen Friedhof Bungerhof. Der Rundgang beginnt um 16.45 Uhr.

Vom 18. bis 21. Juni richtet das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) in Oldenburg die Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger aus. Das Motto lautet „Denkmalpflege als kulturelle Praxis. Zwischen Wirklichkeit und Anspruch“.

Im Rahmen dieser Tagung wird den Denkmalpflegern eine Exkursion zu besonders ausgewählten Denkmälern angeboten. Dabei hat das NLD als Ziel auch die Friedhofskapelle Bungerhof als Beispiel eines expressionistischen Sakralbaus der 1920er-Jahre in der ehemaligen Industriestadt Delmenhorst ausgewählt.


Nr. 298/17 - tif