Sprungmarken

Pressemitteilung - 10. März 2017

Nagelritz – modernes Seemannsgarn

Am Mittwoch, 22. März, lädt Dirk Langer alias Nagelritz um 20 Uhr in das Familienzentrum Villa an der Oldenburger Straße ein. Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt er sich zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der „La Paloma“ spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik – weitab der bekannten Shantys.

Seine Liedtexte leiht er sich bei Joachim Ringelnatz, einem von vielen geschätzten Ausnahmepoeten, und bettet diese auf Akkordeon, Gitarre oder Klavier. Dann sind da noch Hinnerk und Raoul, Nagelritz‘ Kumpels, mit denen sich selbst Alltäglichkeiten zu haarsträubenden Geschichten entwickeln, denn jeder Landgang muss Spuren hinterlassen ... Ein Abend mit Musik, Komik und Gefühlen rund um die Seefahrt.

Eintrittskarten sind beim städtischen KulturBüro im Erdgeschoss des Rathauses für 15 Euro, ermäßigt 13 Euro, erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (04221) 99-2464.

  • Termin:
    Mittwoch, 22. März 2017, 20 Uhr,
    Familienzentrum Villa, Oldenburger Straße 49

Nr. 114/17 - KulturBüro der Stadt Delmenhorst