Sprungmarken

Nachrichten aus Niedersachsen

Auf Tour mit der Schimmelschnüfflerin

Schimmel in Wohnräumen ist zu 80 Prozent mit dem Auge nicht zu erkennen, schädlich ist er trotzdem. Die Zwergpudeldame "Java" aus Hannover erschnüffelt die gefährlichen Sporen.

Fall Höxter: Anwalt wirft Polizei Versagen vor

Hätten die tödlichen Misshandlungen in Höxter verhindert werden können? Ja, sagt der Anwalt des Beschuldigten Wilfried W. und hat Vorwürfe gegen die Polizei erhoben.

Ordner prügeln: VfL-Fans entschuldigen sich

Die offizielle Fanabteilung des VfL Osnabrück hat sich entschuldigt, dass beim Spiel gegen den Halleschen FC Gästefans von Ordnern verletzt wurden - und kritisiert die Vereinsspitze.

"Monte Pinnow" lockt mit schrägen Perspektiven

Der um 18 Grad geneigte Bunker von Sande ist ein Eldorado für Kletterer. Seit Kurzem vermarktet ihn die Gemeinde als Touristenattraktion, deren Besuch aber nicht jedem gut bekommt.

Bühne frei für die Stars der NDR Sommertour

Die NDR Sommertour in Niedersachsen steht für spannende Wetten, begeisterte Zuschauer und mitreißende Stars. Letztere sind jetzt gesetzt. Wir verraten, wer 2016 auf der Bühne steht.

Gericht bringt VW-Musterverfahren auf den Weg

Mehr Tempo, mehr Planbarkeit bei Dutzenden Klagen: Das Landgericht Braunschweig hat den Weg für die gebündelte Klärung zentraler Streitfragen in der Abgas-Affäre bei VW geebnet.

Großkontrolle auf A 2 hat begonnen

Auf der unfallträchtigen Autobahn 2 hat am Morgen eine groß angelegte Kontrolle begonnen. Die Beamten wollen nahezu alles überprüfen, was sich überprüfen lässt.

Nach Reizgas-Einsatz: Anzeige gegen Polizei

Ein Mann, der bei einem Polizei-Einsatz auf einer Demo in Göttingen verletzt worden sein soll, hat Anzeige erstattet. Auch die SPD-Landtagsabgeordnete Andretta war unter den Opfern.

Pärchen raubt Poststelle aus: 10.000 Euro Beute

Im Weserbergland hat die Polizei am Dienstag mit einem Hubschrauber nach einem Pärchen gesucht. Die beiden sollen zuvor eine Poststelle in Salzhemmendorf ausgeraubt haben.

VW: 267 Millionen Euro für Fahrdienstleister

Es soll ein wichtiges Geschäftsmodell der Zukunft sein: Fahrdienstleistungen. Auch VW will mitmischen und beteiligt sich mit einer Viertelmilliarde Euro an der Taxi-App Gett.



Quelle: NDR.de